Rückblick - 32. Alpbacher Finanzsymposium

10. - 12. Oktober, Alpbach

COPS war heuer mit einem eigenen Stand auf dem Finanzsymposium in Alpbach vertreten, dem mit 500 Teilnehmern größte Branchentreff in Österreich. Die Experten von COPS standen vor Ort für eine Live-Demonstration der TMS-Lösung corima.cfs, weiteren Softwarelösungen und Beratung zur Verfügung. Zahlreiche Teilnehmer der Veranstaltung nahmen das Angebot an.

Ebenso sehr gut besucht war das Fachseminar, persönlich vorgetragen von den beiden Geschäftsführern Hrn. Mag. Lukas Steiner und Hrn. Mag. Martin Zavadil zum Thema:

DIGITALISIERUNG IN TREASURY UND RISIKOABTEILUNGEN VON BANKEN UND CORPORATES: WAS JETZT SCHON GEHT!

Bei der Digitalisierung ist es nicht nur wichtig in die Zukunft zu sehen sondern auch die schon jetzt bestehenden Möglichkeiten bei Banken und Corporates effizient einzusetzen und zu nützen.

COPS ist seit fast 40 Jahren in der Beratung und Integration von Finanzsoftware bei Banken und Corporates tätig. Die Digitalisierung hat in den Treasury- und Risikomanagementabteilungen schon vor vielen Jahren Einzug gehalten und wird kontinuierlich erweitert. Im Workshop wurde diese Entwicklung dargestellt und gezeigt, was heute schon möglich ist und wo der Trend hingehen könnte.

COPS präsentierte Beispiele von Integrationsprojekten in Banken und Corporates im Zeichen der Prozessoptimierung und Digitalisierung.

Die Unterlagen der Workshops können gerne bei Hrn. Peter Tötzer per Mail an pto@copsgmh.com angefordert werden.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 
Back